Login  

   

Landesbestenwettkämpfe Kinderklassen

und Landespokal

Kiel 2022

Endlich wieder Landesbestenwettkämpfe für die jüngeren Gymnastinnen !

Die Anfängerinnen

Bei den Landesmeisterschaften der Kinderklassen starteten diejenigen Mädchen zuerst, die gemessen an ihrem Alter eigentlich schon mindestens zwei Übungen turnen müssten, aber bisher nur eine gelernt hatten. Mit dieser einen Übung traten sie dann altersübergreifend im Landespokal gegeneinander an.

Elikia, Izabel und Jasmin erturnten sich dabei die Plätze 11, 10 und 9. Sie gaben mit ihren Übungen zu einem Lied aus dem Disney-Klassiker Cinderella Alles und konnten die Zuschauer mit ihrer Ausstrahlung von sich überzeugen. Den 7. Platz erreichte Marlen, die aufgrund ihrer Aufregung zwar ein wenig zu schnell war, es am Ende aber trotzdem schaffte mit der Musik zu enden. Marie Louise verpasste das Treppchen mit dem 4. Platz nur knapp. Als erste Starterin des Wettkampfs meisterte sie ihre Übung jedoch mit einem strahlenden Lächeln. Den dritten Platz und nur Zehntel von Maries Wertung entfernt erturnte sich Paula. Nachdem die Musik aufgrund technischer Schwierigkeiten während ihrer Übung ausging, wurde sie mit einem tosenden Applaus dazu ermutigt, es doch noch einmal zu versuchen und erhielt dadurch als einziges Mädchen im Wettkampf die Chance, gleich zweimal dieselbe Übung zu turnen. Der zweite Durchgang war gleich noch besser als der erste und der Treppchenplatz damit mehr als verdient!

Am Nachmittag starteten die übrigen drei Mädchen unserer Anfängergruppe in der KK7. Den 7. Platz erreichte dabei unsere „kleine“ Marie, die alles gab und stolz präsentieren konnte, was sie im Training gelernt hatte. Auf Platz 5 landete Lisbeth, die als Bonus zu freudigem Beifall von der Tribüne auch noch ein Kompliment vom Moderator des Wettkampfs für ihr Lächeln abstaubte. Margarida erturnte sich in einem blumigen Anzug einen wohlverdienten 4. Platz – wer weiß – vielleicht ist beim nächsten Mal ja schon Treppchen drin.

Meike, Lara und ich sind sehr stolz auf alle unsere Mädchen und freuen uns schon auf eine neue Saison mit ihnen smile

 

Ninas und Johannas Mädchen

Zu dieser Gruppe gehört mittlerweile ein ganzer Trainerstab. Denn neben Nina und Johanna trainieren auch Elli und Daisy die Mädchen regelmäßig und seit ein paar Monaten unterstützen uns zudem Rita und Ellina. Beide haben zum erfolgreichen Training der aus der Ukraine zu uns gekommenen Mädchen Kira und Diana beigetragen.

Die kleine Kira startete in der KK6/7 und hatte seit März eine neue oH-Übung und eine neue Seilübung bei uns gelernt. Sie präsentierte sich ganz toll und durfte mit jeder Übung auf den dritten Platz des Treppchens klettern.

In der KK8 starteten Hana und Elisabeth und zeigten ihre oH-Übung sowie eine Ballübung. Hana präsentierte uns eine sehr saubere oH-Übung und strahlte dabei über den ganzen Teppich. Auch mit dem Ball zeigte sie die beste Übung, die wir je von ihr gesehen haben und so erreichte sie den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Mit dem Ball wurde sie sogar erste in der Einzelwertung! Elisabeth zeigte bessere Übungen als im Training, hatte aber auch mit viel Aufregung in dieser ungewohnten Kulisse zu kämpfen. Auf dem Treppchen stehen durfte sie dennoch und wir freuen uns über ihre Leistung!

Alina und Diana starteten als einzige Gymnastinnen an diesem Tag in der KK9. Beide strengten sich in ihrer oH- und der Ballübung sehr an und achteten auf die besprochenen Details. Insgesamt waren die Unterschiede nicht groß und Diana landete knapp vor Alina. Alina zeigte uns dann noch eine zusätzliche Keulenübung, für die sie dann auf dem ersten Platz des Treppchens stehen durfte. 

Malak musste in der KK10 schon drei Übungen turnen - oH, Keule und Reifen. Die oH-Übung gelang ihr sehr schön und Johanna staunte über Malaks hohe Sprünge. In den Gerätübungen bewahrte Malak trotz kleiner Fehler ihre Ruhe und wurde mit den Keulen zweite und in der Gesamtwertung dritte.

Nun freuen wir uns auf das Erlernen neuer Elemente und Techniken sowie die Choreografie neuer Übungen  

Landespokal JWK

Hier hatten wir Anna am Start. Anna kommt aus Kiew und trainiert seit März beim Kieler TB und konnte schon an zwei Wettkämpfen teilnehmen. Aktuell hat sie den Landespokal der JWK gewonnen. Auch wenn die Ballübung nicht perfekt gelang, mit der Keulenübung konnte Anna eine tolle Übung zeigenInzwischen gehört Anna fest ins Trainingsteam und hat sich nicht nur sportlich gut entwickelt, sondern ganz toll eingelebt.

 

Vielen Dank an unser Trainings- und Kampfrichterteam, es ist immer viel Arbeit im Vorwege, aber die Veranstaltung hat uns wieder viel Freude gemacht!

Ein Großer Dank auch an alle, die bei dieser Veranstaltung mitgeholfen haben!

 

  


DJM Schmiden 2022

Gerade so noch reingerutscht!

Das hatte uns sehr gefreut, dass wir nun doch noch nach Schmiden fahren durften. Ziel war es, nochmal einen guten Abschluss zu bekommen.

Nach einer langen Anfahrt und Training am Freitag vor Ort, war die Aufregung noch nicht so da. Mit dem Fortschreiten des Wettkampftages war dann doch die Aufregung etwas groß. So waren zwei Übungen leider nicht so gelungen und zwei Übungen gut durchgekommen. Dennoch war es hochspannend am Stützpunkt in Schmiden und interessant alles zu sehen und dort turnen zu dürfen. Vielen Dank an Lisa, die uns supported hat und der perfekte Scout für große Fahrten ist! Auch Lisa hat das Ambiente und die Wettkampftage sehr beeindruckt und beide haben ganz viel Motivation fürs Heimtraining mitgenommen.

 

 

 

Qualifikation JLK 15 Bremen

Am 08.05.22 fanden am Stützpunkt Bremen die Gesamtdeutschen Qualifikationen für die DJM JLK15 statt.

Leider blieben Zoe und Ellina weit hinter ihren Möglichkeiten und konnten sich mit Platz 18 und 20 leider nicht qualifizieren.


 

 

Regio- Cup Nord 2022 Kiel

    

 Am 30.4./1.5.22 fanden in Kiel der Regio-Cup der Wettkampfklasse statt. Der Schleswig-Holsteinische Turnverband war Ausrichter und konnte mit den Vereinen Ahrensburger TSV, Rendsburger TSV und Kieler TB unter Federführung von Landesfachwartin Katja Franz einen perfekten DTB Wettkampf ausrichten. Allessandra platzierte sich auf Platz 23, Isablella auf Platz 25 und Luna auf Platz 28. Leider konnte Luna nicht das Ticket für den Deutschland-Cup lösen. Mit den Keulen zeigte sie aber mit Platz 10, dass das durchaus möglich gewesen wäre. Wir hatte trotzdem ein fantastisches Wochenende und danken allen helfenden Händen und Köpfen für die tolle Arbeit im Hinter-und Vordergrund!!


 

 

Regionalmeisterschaften Nord-West 2022 Bremen

           

Am 9./10.4.22 fanden am Stützpunkt Bremen die Regionalmeisterschaften JLK11-14 statt. Leelee zeigte gute Übungen in der JLK11 und wurde 14te.

Lisa hat ein sehr fleißiges Trainingsjahr hinter sich, das erste Jahr LK mit vier neuen Übungen. Eine große Herausforderung. Lisa wurde bei der sehr starken Konkurrenz in der JLK13 9te.


8. Mermaid-Cup 2022

 

Mit zwei Jahren Verzug:

Der 8.Mermaid-Cup!

Zwar dieses Mal noch im Mini-Format, aber dennoch super gelungen und mit sehr schöner Atmosphäre

Einmarsch mit allen Teilnehmern aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

Siegerehrung der SWK, Matti erreichte Platz 8

Siegerehrung JLK11/12, Leelee erreichte den 3. Platz

Siegerehrung JWK, Anna erreichte den 2. Platz, Luna den 4. Platz, Alessandra den 7. Platz und Isabella den 9. Platz

Siegerehrung JLK13/15, Zoe erreichte den 1 Platz. Ellina den 2. Platz und Lisa den 3. Platz

Siegerehrung Teamwettbewerb der 6 vereinsübergreifenden Teams

Mit auf dem ersten Treppchen: Alessandra und Ellina, mit auf dem zweiten Treppchen: Anna und Zoe, mit auf dem dritten Treppchen: Lisa.

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle! Es waren tolle Leistungen, die schon deutliche besser waren, als zu den Landesmeisterschaften. Wettkämpfe sind einfach nicht zu ersetzten!

 

Vielen Lieben Dank an, die wieder so fleißig mitgeholfen haben diese Event durchzuführen! Auch wenn im Vorwege aufgrund diverser Krankheitsfälle viele Dinge umgedacht werden mussten, es hat wie immer alles geklappt. Das war wieder ein super Team!!!

 


Landesmeisterschaften 2022

in Ahrensburg

 

Endlich wieder Landesmeisterschaften, die letzten fanden im März 2020 statt!

An den Start gingen in der Juniorenwettkampfklasse Luna, Alessandra und Isabella. Mathilda wäre in der Schülerwettkampfklasse gestartet, musste aber wegen einer längeren Krankheit zu lange pausieren und kann jetzt erst wieder langsam anfangen zu trainieren.

In der JLK 11 ging Leelee, in der JLK13 Lisa und in der JLK15 Ellina und Zoe an den Start.

Rita hat leider ihre aktive Laufbahn am Anfang des Jahres eingestellt, da nun der Schulabschluss ansteht. Sie steht uns jedoch weiterhin hilfreich zur Seite :-)

Daisy und Johanna hatten ihren ersten Kampfrichtereinsatz und Elli schon ihren zweiten. Asdis, Neele und Katja komplettierten das KTB- Kampfgericht, und Nina war mit Rita mit der Betreuung der Gymnastinnen den ganzen Tag beschäftigt.

 

Zum Sportlichen: Luna (Platz 6), Isabella (Platz 7) und Alessandra (Platz 9) haben sich für den Regio-Cup Nord in Kiel qualifiziert. Mit insgesamt zwar noch teils wackeligen Übungen, aber mit viel Ausdruck und Spannung. Luna konnte sich sehr über den dritten Platz mit den Keulen freuen.

Die Leistungsklasse turnte das erste Mal seit langem einen Vierkampf. Leelee präsentierte sich super, Lisa wuchs an diesem Tag über sich hinaus und zeigte tolle Leistungen. Ellina turnte eine sehr schöne Reifenübung, in den anderen Übungen fehlte die Konzentration. Zoe hat leider noch viel Trainingsrückstand und konnte auch keine stabilen Übungen abrufen. Somit teilten sich Ellina und Zoe die Plätze der Gerätwertungen untereinander auf.

 

Nun bereiten wir uns auf den in diesem Jahr etwas kleineren Mermaid-Cup vor!

 


 

 

 

6. Schneeflöckchen-Cup in Rendsburg

Seit 2016 ist der Schneeflöckchen-Cup das Ereignis im Winter für unsere jüngeren Gymnastinnen, um in gemütlicher Atmosphäre ein paar Wettkampferfahrungen zu sammeln. Letztes Jahr konnte er wegen Corona nicht stattfinden und da die letzten beiden Landesmeisterschaften für die Kinderklassen ausgefallen sind, hatten unsere jüngsten Fortgeschrittenen noch keinen richtigen Wettkampf geturnt. Umso mehr freuten wir uns darauf, am ersten Februarwochenende nach Rendsburg fahren zu können.

Das Teilnehmerfeld war coronabedingt klein – es wären gern mehr Vereine gekommen - und ebenso das Kampfgericht. Dabei wertete Katja doppelt, Neele unterstützte selbstverständlich und Elli hatte ihr Debüt als Kampfrichterin.

In der KK8 starteten Hana und Elisabeth, die jeweils ihre oH-Übung zeigten. Beide konzentrierten sich sehr und achteten auf viele Details. Bei der Siegerehrung stand Elisabeth auf Platz 1 und – punktemäßig ganz knapp – daneben Hana auf Platz 2.

In der KK9 war es dieses Jahr möglich, nur mit der oH-Übung zu starten. Alina und Ilayda strengten sich ebenfalls sehr an und wollten das Gelernte gut umsetzen – das gelang ihnen und Alina durfte auf den ersten Platz des Treppchens klettern und Ilayda auf den zweiten. Alina zeigte zudem als einzige noch eine Ballübung, wofür sie eine zusätzliche Urkunde bekam. Prima!!

Malak musste krankheitsbedingt vor dem Wettkamof noch pausieren, wollte aber unbedingt die Reifenübung zeigen und turnte diese mutig und entschlossen nach einer schönen oH-Übung. Das bescherte ihr den zweiten Platz in der KK10, worüber wir Trainerinnen uns besonders freuten!! Matilda zeigte für den Anfang "nur" die oH-Übung und landete in der Einzelwertung auf einem schönen Platz 4!

Unsere "große" Leelee präsentierte uns als einzige Starterin in der JLK 11 ihre wunderschöne oH und ihre Reifenübung, wobei sie schon deutliche Fortschritte zum Wettkampf in Schwerin zeigte.

 

_________________________________________